Bitte achtet darauf, dass die großen Pools  vom Stadtverband leider weiterhin verboten sind. 

🌞Es gibt sie wieder, die Mittagsruhe!🌞

Mitgliederbeschluss vom 4.9.2021 (Jahreshauptversammlung)

 

Ab 2022 entfĂ€llt die Mittagsruhe am Samstag, dafĂŒr beginnt am Samstag um 18:00 Uhr die Wochenendruhe. Sie dauert bis einschließlich Sonntag.

SelbstverstÀndlich sind Samstage, die auf einen Feiertag fallen, davon ausgenommen.

Wir entsorgen, bei Bedarf, die ausgedienten Zaunelemente !

FĂŒr jedes Element, auch fĂŒr das Törchen, berechnen wir  3,-€ fĂŒr die Vereinskasse!

Bitte bei den ObmÀnnern melden!

❗E-Mail Adresse direkt an den Obmann❗

Liebe Gartenfreunde und Gartenfreundinnen,

 

damit in Zukunft die Vergabe von Terminen fĂŒr Gemeinschaftsstunden,  Anfragen, die nur die ObmĂ€nner betreffen, oder einfach ein freundliches Wort an die ObmĂ€nner funktioniert,                     gibt es jetzt fĂŒr sie eine eigene Adresse!

obmann-kgv@t-online.de

Somit ist eine Direktansprache möglich und niemand muss Umwege ĂŒber das Vereinstelefon nehmen.

Post vom Stadtverband Teil 2!

 

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

 

nachdem das Verbot der Pools in den KleingÀrten durch die Medien           ( Radio, Zeitung usw.) gegangen ist, hat sich der Stadtverband in der Dortmunder Zeitung nochmals zu Wort gemeldet und sein Vorhaben verteidigt.

Anschließend gab es ein Schreiben am 11. 8. 2020 an alle VorstĂ€nde mit der Maßgabe, dieses an Euch weiter zu leiten.

Das Anschreiben wird im Kasten des Stadtverbandes am Vereinsheim ausgehÀngt und am 12. September beim Ablesen von Wasser und Strom an alle GÀrten verteilt. Die rechtsverbindliche ErklÀrung muss von allen Gartenfreunden unterschrieben werden, auch wenn aktuell kein Pool im Garten steht. Das Schreiben wird in der Gartenakte abgeheftet. Neue Gartenfreunde werden dieses Schreiben mit ihrem Nutzungsvertrag ausgehÀndigt bekommen.

Es tut und Leid!

Der Vorstand (17.08.2020)

 

Post vom Stadtverband!

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

diese Schreiben wurden am 31.7.2020 an alle 119 Vereine des Stadtverbandes geschickt.

Auch wenn es uns nicht gefĂ€llt, wir werden diese Vorgabe umsetzen mĂŒssen!!!

Im Begleitschreiben wurde eine Frist von 14 Tagen gesetzt mit der AnkĂŒndigung, diese Maßnahme durch den Stadtverband kontrollieren zu wollen.

Wir fordern somit alle betroffenen Gartenfreunde auf, Pools und Trampoline zu entfernen!!!

Da es Gartenfreunde in unserer Anlage gibt, die die elektronischen Medien nicht nutzen können oder wollen, werden wir diesen Hinweis an diejenigen auch per "Schneckenpost" verschicken.

Wir werden kontrollieren, ob sich alle Gartenfreunde daran halten. Sollte der Stadtverband bei seiner ÜberprĂŒfung feststellen, dass es uneinsichtige Gartenfreunde in unserer Anlage gibt, werden wir der Satzung nach dagegen vorgehen!

Die Fristsetzung ist seit dem 11.8. 20 ĂŒberholt, der Stadtverband setzt und eine Frist zum Abbau der Pools bis zum 31.10.2020

(siehe Schreiben oben)

Der Vorstand ( 1.8.2020)





                                         Garten - Impressionen